Zukunft Gesundheit 2023

1. und 2. März 2023

Dorint Wiesbaden Pallas, Auguste Viktoria Str 15, 65185 Wiesbaden

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

der Kongress Zukunft Gesundheit liegt zeitlich genau in der „heißen Phase“ der Krankenhausreform. Die Regierungskommission für eine moderne und bedarfsgerechte Krankenhausversorgung hat die Vorschläge für eine Neuordnung der Klinikfinanzierung vorgelegt. In Zukunft soll sowohl durch Vorhaltepauschalen als auch über die Fallpauschalen (DRGs) abgerechnet werden. Anfang des Jahres wird mit weiteren Konkretisierungen gerechnet.

Wie wird die Einteilung in die Versorgungsstufen gestaltet, und reicht die Finanzierung aus? Was passiert in der Übergangszeit? Gleich am Vorabend und auch zur Eröffnung am ersten Tag diskutieren wir darüber mit Vertretern aus der Regierungskommission, den Verbänden und der Politik.

Wie schon in den letzten Jahren erwarten wir wieder rund 150 Akteure aus dem Krankenhausmarkt, die sich im Rahmen des Kongresses aktuell informieren und die Gelegenheit zum Netzwerken nutzen. Das Programm ist spannend, und mit der neuen Kooperation mit dem Bundesverband Managed Care e. V. und den vielfältigen Workshops werden viele Themenbereiche abgedeckt – informativ und innovativ.

Am Vorabend des Kongresses laden wir Sie wie immer gerne zum Frühjahrsempfang ein.

Wir freuen uns auf Sie!

Reinhard Schaffert, Geschäftsführer des Klinikverbunds Hessen e. V.

Programm

Die Durchführung des Kongresses in der vorgesehenen Form sowie das konkrete Programm stehen unter dem Vorbehalt der aktuellen Corona-Situation und entsprechender Regelungen zum Zeitpunkt der Veranstaltung.

1. März 2023 – Gesundheitspolitik für die Zukunft

16:00 – 17:00

Check in – Begrüßungskaffee und Networking

17:00 – 17:30

Plenum
Zukunft Gesundheit 2023

Begrüßung Clemens Maurer und Reinhard Schaffert

17:30 – 19:00

Plenum
Podiumsdiskussion
Krankenhausreform: Politik und Praxis

Podiumsdiskussion mit

Minister Kai Klose
Hessischer Staatsminister für Soziales und Integration

Irmtraud Gürkan
Mitglied der Regierungskommission zur Krankenhausversorgung

Prof. Dr. Henriette Neumeyer
Stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Deutsche Krankenhausgesellschaft

Annemarie Fajardo
Stellvertretende Vorsitzende des Deutschen Pflegerats

Moderation Sabrina Roßius und Reinhard Schaffert

ab 19:00

Get-together
Abendveranstaltung – Empfang des Klinikverbundes Hessen e. V.

Gemütliches Networking bei Essen, Trinken und Musik

2. März 2023 Gesundheitspolitik für die Zukunft – Fachkongress

08:30 – 09:00

Begrüßungskaffee und Networking

09:00 – 10:00

Plenum
Impulsvortrag
Krankenhausarchitektur der Zukunft

Begrüßung Reinhard Schaffert

Impulsvortrag Nic Bode-May

10:00– 11:00

Plenum
Statements und Podiumsdiskussion
Krankenhausversorgung für die Zukunft – Vorschläge der Regierungskommission zur Krankenhausreform

Gesundheitsökonomische Auswirkungen und Bewertung
Prof. Dr. Andreas Beivers

Bewertung aus Sicht der Krankenhäuser
Prof. Dr. Steffen Gramminger

Bewertung aus Sicht der GKV
Johannes Wolff

Moderation Reinhard Schaffert

11:00– 11:30

Kaffeepause und Networking
Foren
Zukunft der Versorgung
Zukunft der Strukturen
Zukunft gestalten

11:30– 12:30

Foren
Die Zukunft der Pflege

Ein Workshop des Bundesverbandes Pflegemanagement e. V.

Zukunftswerkstatt mit drei Stationen zu Rollen, Schnittstellen und Prozessen in der Pflege mit Dominik Stark und Alexander Bluhm

Moderation Sabrina Roßius
 

Versorgungsstrukturen der Zukunft

Notwendige Veränderungsprozesse der Versorgungs- und Krankenhausstrukturen

Kurzvorträge und Diskussion

Mit dem Stufenmodell zur besseren Versorgung
Nils Dehne

Konsequenzen aus Reformvorschlägen und Strukturveränderungen für Landeskrankenhausplanung und Krankenhäuser
Jochen Metzner

Den Mangel gestalten: Personal – Finanzierung – Bürokratie

Möglichkeiten der Entlastung und Freisetzung von Ressourcen für die Versorgung

Ein (Streit-)Gespräch mit Prof. Dr. Erika Raab und Johannes Wolff

Moderation Reinhard Schaffert

12:40– 13:40

Foren
Die Zukunft der psychiatrischen Versorgung

Transformationsprozess in der psychiatrischen Versorgung...

...mehr ambulante, digitale und tagesklinische und weniger vollstationäre Versorgung als Lösung des Fachkräftemangels? Die vielfältigen Regulierungen und Bürokratisierungen stehen einer flexiblen Versorgung im Weg.

Kurze Statements und Workshop für gemeinsame Lösungsmöglichkeiten

Modellprojekte nach § 64b SGB V und StäB: sichern sie die notwendige Flexibilität?
PD Dr. Thomas Schillen

Die Pflege kann mehr
Olga Oestreich

Die Zukunft der Versorgung aus Kassensicht
Göran Lehmann

Moderation
Reinhard Belling

In Zukunft alles ambulant?

...und wenn ja, wie?

Diskussion mit Prof. Dr. Clarissa Kurscheid und Prof. Dr. Oliver Tobolski

Moderation Lars Bongartz

Versorgungsstrukturen für die Zukunft gestalten

Welche Versorgungsstrukturen wollen wir?

Wie sollte aus Sicht der Kongressteilnehmer die zukünftige Struktur der Gesundheitsversorgung aussehen?
Erarbeiten wir unsere Zukunft selbst!

Workshop mit Prof. Dr. Andreas J.W. Goldschmidt

13:40 – 14:40

Mittagspause und Networking

14:40– 15:40

Foren
Krankenhäuser in der Krise – jetzt wirklich

Zukunft trotz Insolvenz?

Kurzvorträge und Diskussion

Der Weg zu einem nachhaltigen Sanierungskonzept
Dr. Christian Heitmann

Wie kann man die Krise mithilfe eines Schutzschirmverfahrens bewältigen?
Dr. Rainer Eckert

Schutzschirmverfahren live Praxisbericht eines Krankenhauses
NN

Zukunft der Finanzierung

Neue Strukturen brauchen neue Finanzierungsmodelle

Impulsvortrag

Reichen die aktuellen Vorschläge der Regierungskommission?
Prof. Dr. Andreas Beivers

anschließend Podiumsdiskussion mit Prof. Dr. Steffen Gramminger und Claudia Ackermann

Moderation Reinhard Schaffert

Digitale Versorgung gestalten

Kurzvorträge und Diskussion

Behandlung und Behandlungsdaten - Datenstrukturen und Datenorganistaion für eine bessere Behandlung
Dr. Lukas Aschenberg

Die digitale Zukunft
NN

 

15:50– 16:45

Plenum
Podiumsdiskussion
Krisenbewältigung in Zukunft – Strategien der Krankenhäuser

Corona, Energie, Inflation, Finanzierungslücke, Strukturveränderung
 

Podiumsdiskussion mit Hubert Connemann, Dr. Christian Höftberger, Clemens Maurer

Moderation Reinhard Schaffert

 

16:45

Abschluss der Veranstaltung

Kurzes Resümee bei einem Imbiss

*angefragt
Änderungen in Programmablauf und Inhalt sowie bei Referierenden vorbehalten

Referentinnen und Referenten

Minister Kai Klose, MdL

Minister Kai Klose

Hessischer Minister für Soziales und Integration, MdL, Wiesbaden

Claudia Ackermann

Leiterin der Landesvertretung Hessen des Verbandes der Ersatzkassen e. V. (vdek), Frankfurt am Main

Dr. Lukas Aschenberg

Geschäftsführender Gesellschafter der Tiplu GmbH, Hamburg

Prof. Dr. Andreas Beivers

Professor für VWL und Studiendekan für Gesundheitsökonomie der Hochschule Fresenius für Management, Wirtschaft und Medien GmbH, München; Leiter der wissenschaftlichen Projekte der Stiftung Münch

Reinhard Belling

Vorsitzender der Konzerngeschäftsführung der Vitos gGmbH, Kassel

Alexander Bluhm

Beisitzer des BochumerBundes des Bundesvorstands und Leiter der Regionalkoordination Südwest des BochumerBundes; Pflegerischer Leiter der Fachambulanzen und Tagesklinik des Zentrums für Psychische Gesundheit Weinheim

Nic Bode-May

Leiterin Projektentwicklung der PL Architekten GmbH, Aachen; Leiterin des Forschungsfelds Architektur + Gesundheit der RWTH Aachen; Keynote Speaker und Beraterin unter cli-nic

Lars Bongartz

Kaufmännischer Leiter der Landarztnetz Lahn-Dill GmbH; Leiter Netzwerkmanagement der Lahn-Dill-Kliniken GmbH, Wetzlar

Hubert Connemann

Vorsitzender der Landesgruppe Hessen des Verbandes der Krankenhausdirektoren Deutschlands e. V., Limburg; Geschäftsführer der AkKH – Arbeitsgemeinschaft katholischer Krankenhäuser in Hessen

Nils Dehne

Geschäftsführer und Leiter der Geschäftsstelle der Allianz Kommunaler Großkrankenhäuser e. V., Berlin

Dr. Rainer Eckert

Gründungspartner, Rechtsanwalt sowie Fachanwalt für Steuer- und Insolvenzrecht der Eckert Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaftsgesellschaft mbB, Berlin

Annemarie Fajardo

MSc, Vizepräsidentin des Deutschen Pflegerates e. V., Berlin; Pflegepionierin der care pioneers GmbH, Oldenburg

Prof. Dr. Andreas J.W. Goldschmidt

Freiberuflicher Fachautor, Gutachter und Gastwissenschaftler des IASU der Goethe-Universität Frankfurt

Prof. Dr. Steffen Gramminger

Geschäftsführender Direktor der Hessischen Krankenhausgesellschaft e. V., Eschborn

Irmtraut Gürkan

Mitglied der Regierungskommission für eine moderne und bedarfsgerechte Krankenhausversorgung; Stellvertretende Vorsitzende des Aufsichtsrats der Charité – Universitätsmedizin Berlin

Dr. Christian Heitmann

Partner und Leiter des Geschäftsbereichs Unternehmensberatung der CURACON GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Münster

Dr. Christian Höftberger

EMBA, MAS, Präsident der Hessischen Krankenhausgesellschaft e. V., Eschborn

Prof. Dr. Clarissa Kurscheid

Präsidentin der EUFH Hochschule für Gesundheit, Soziales, Pädagogik, Köln; Geschäftsführerin der figus GmbH Priv. Forschungsinstitut für Gesundheits- und Systemgestaltung

Göran Lehmann

Fachreferent Krankenhausfinanzierung der Techniker Krankenkasse, Frankfurt/Main

Clemens Maurer

Vorstandsmitglied der Hessischen Krankenhausgesellschaft e. V.; Vorstandsvorsitzender des Klinikverbundes Hessen e. V.; Geschäftsführer der Klinikum Darmstadt GmbH

Jochen Metzner

Strategischer Berater der Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen gGmbH Trier; Of Counsel bei HFBP Rechtsanwälte und Notar Dr. Hahne, Fritz, Bechtler und Partner, Frankurt/Main

Prof. Dr. Henriette Neumeyer

MBA, Stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Deutschen Krankenhausgesellschaft e. V., Berlin

Olga Oestreich

Pflegedirektorin, Vitos Klinikum Gießen-Marburg

Prof. Dr. Erika Raab

MBA, Geschäftsführerin der Kreisklinik Groß-Gerau GmbH; Vorstandsvorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Medizincontrolling e. V., Heidelberg

Sabrina Roßius

Geschäftsführerin des Bundesverbandes Pflegemanagement e. V., Berlin; Stationsleiterin der Intensivstation des Alexianer Krankenhauses Hedwigshöhe

Reinhard Schaffert

Geschäftsführer des Klinikverbundes Hessen e. V., Wetzlar

PD Dr. Thomas Schillen

Chefarzt der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Klinikum Hanau GmbH

Dominik Stark

Fachkrankenpfleger der Internistischen Intensivstation der Uniklinik Köln

Prof. Dr. Oliver Tobolski

Ärztlicher Direktor der MVZ SPORTHOMEDIC GmbH, Köln

Johannes Wolf

Leiter des Referats Krankenhausvergütung der Abteilung Krankenhäuser des GKV-Spitzenverbandes, Berlin

Programmpartner

Partner & Unterstützer

Medienpartner

Kongressanmeldung

Hiermit melde ich mich verbindlich zum Kongress Zukunft Gesundheit am 01.03. und 02.03.2023 in Wiesbaden an.

Alle Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Sie beinhalten den Besuch der Vorträge, Mittagessen, Kaffeepausen
und der Abendveranstaltung am 01.03.2023.

* Pflichtfelder

Anmeldung

Persönliche Angaben

* Amtsträger = Amtsträger Hessischer Kommunen, Amtsträger und Mitarbeitende von Ministerien (Bund/Land) und Abgeordnete (Bundestag, Hessischer Landtag)

Für die Akkreditierung als Pressevertretende senden Sie bitte eine E-Mail an info@kongress-zukunftgesundheit.de und fügen direkt Ihren Presseausweis bei.

Verbindliche Anmeldung für die Abendveranstaltung

Teilnehmer|in

Rechnungsanschrift

Auswahl Foren

Zustimmung

 
Anmeldebedingungen1

Diese Anmeldung ist verbindlich, aber jederzeit übertragbar. Für die Bearbeitung von Stornierungen, die uns schriftlich bis zum 01. Februar 2023 an die Adresse des Kongressbüros mitgeteilt werden müssen, erheben wir eine Gebühr von EUR 60,- (inkl. 19% MwSt.). Bei Nichterscheinen oder Stornierung ab diesem Datum wird die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Dies gilt auch dann, wenn die Anmeldung nach dem 01. Februar 2023 bei uns eingeht. Wir erstellen eine Teilnehmerliste, die allen Teilnehmern sowie den Referenten bei der Tagung mit den Tagungsunterlagen zur Verfügung gestellt wird. Die Liste enthält Vor- und Nachname des Teilnehmers, die Position, das Unternehmen und dessen Sitz. Sind Sie mit der Veröffentlichung Ihrer genannten Daten auf der Teilnehmerliste nicht einverstanden, bitten wir um schriftliche Mitteilung bis spätestens 01. Februar 2023 an: info@kongress-zukunftgesundheit.de

Hinweis zu Film- und Fotoaufnahmen2

Es handelt sich um eine Veranstaltung mit öffentlichem Interesse. Auf der Veranstaltung werden Film- und Fotoaufnahmen angefertigt. Diese werden ggf. im Internet, in sozialen Medien, über die Presse oder anderweitig öffentlich verwendet. Mit dem Besuch der Veranstaltung nehmen Sie diesen Hinweis zur Kenntnis. Sofern Sie Einwände gegen die Verwendung von Bildern haben, auf denen Sie individuell erkenntlich zu sehen sind, geben Sie dies bitte vor Ort bei der Registrierung an.


Hotelkontingent

Wir haben für Sie ein Abrufkontingent eingerichtet, über das für die Nacht vom 01. auf 02. März 2023 Zimmer im IntercityHotel Wiesbaden oder Dorint Pallas Wiesbaden gebucht werden können. Sie buchen direkt über die Hotels, nutzen Sie dazu untenstehende Kontaktmöglichkeiten und bei der Buchung das Stichwort „Zukunft Gesundheit“.

 

IntercityHotel Wiesbaden

Klingholzstraße 6, 65189 Wiesbaden

+49 611 290880

Lage: 650m zur Veranstaltung (8 min zu Fuß)

 

Preis Einzelzimmer: 119,00 €

Die Preise verstehen sich pro Zimmer und Nacht inkl. Frühstück und MwSt.

Das Angebot ist bis zum 23.01.2023 gültig.

Dorint Pallas Wiesbaden

Auguste-Viktoria-Straße 15, 65185 Wiesbaden

+49 611 3306-0

info.wiesbaden[at]dorint.com

 

Preis Einzelzimmer: 139,50 €

Die Preise verstehen sich pro Zimmer und Nacht inkl. Frühstück und MwSt.

Das Angebot ist bis zum 09.02.2023 gültig.


Kontakt

Kongressbüro

GRAND CONCEPT GmbH

Fachbereich HealthCareWissen

Bundespressekonferenz/1206
Schiffbauerdamm 40
10117 Berlin

Telefon: +49 30 20608877
E-Mail: 

Veranstalter

Klinikverbund Hessen e. V.

 

Forsthausstr. 1-3
Haus 3
35578 Wetzlar

Telefon: +49 6441 8974341
E-Mail:   


Ihr Browser ist veraltet!!!

Leider kann die Seite mit Ihrem Browser nicht optimal dargestellt werden

Bitte laden Sie die aktuelle Version von Chrome oder Firefox herunter.