Zukunft Gesundheit 2023

1. und 2. März 2023

Dorint Wiesbaden Pallas, Auguste Viktoria Str 15, 65185 Wiesbaden

Kongress

des Klinikverbunds Hessen e. V.

Die im Koalitionsvertrag vereinbarte Regierungskommission ist eingesetzt und hat ihre Arbeit aufgenommen. Sie soll Vorschläge für eine Reform der Gesundheitsversorgung und deren Finanzierung machen. Wir erwarten, dass bis zu unserem Kongress im März 2023 erste Ergebnisse vorliegen, die wir gemeinsam mit Ihnen diskutieren wollen. Dabei geht es in erster Linie um die Fragen:

  • Wie wird die Finanzierung der Versorgung in Zukunft aussehen, wie sollen Investitionen, Vorhaltung sowie ambulante bzw. intersektorale Leistungen bezahlt und vergütet werden, kommen Hybrid-DRGs und welche Reformen benötigt das DRG-System?
  • Welche Strukturveränderungen braucht die Gesundheitsversorgung, wie kann eine besser abgestimmte und abgestufte Versorgung realisiert werden und welche Maßnahmen braucht es, um eine zunehmende ambulantisierung der Versorgung zu erreichen und zu bewältigen?
  • Wie kann das Gesundheitssystem von der überbordenden Bürokratie entlastet werden, um die dringend erforderlichen personellen und finanziellen Ressourcen für die Versorgung freizusetzen?
  • Wie kann mit immer weniger Menschen, die im Arbeitsleben stehen, eine gute Gesundheitsversorgung aufrechterhalten werden?
  • Welchen Beitrag kann die Digitalisierung zu diesen Themen leisten und wo stehen wir bei deren Umsetzung in der Gesundheitsversorgung?

Merken Sie sich den 1. und 2. März 2023 vor!

Wir freuen uns auf die Diskussion mit Ihnen

Ihr

Vorläufiges Programm

Die Durchführung des Kongresses in der vorgesehenen Form sowie das konkrete Programm stehen unter dem Vorbehalt der aktuellen Corona-Situation und entsprechender Regelungen zum Zeitpunkt der Veranstaltung.

01.03.2023 Gesundheitspolitik für die Zukunft

16:00 – 17:00

Check in

Begrüßungskaffee und Networking

17:00 – 17:30

Begrüßung

Plenum

Clemens Maurer, Reinhard Schaffert
Klinikverbund Hessen e. V., Wetzlar

17:30 – 19:00

Dialoge und Diskussion

Politik und Praxis

Plenum

Moderation: Reinhard Schaffert, Klinikverbund Hessen e. V.

Dialog und Diskussion mit Repräsentanten aus Politik und Krankenhauspraxis

ab 19:00

Frühjahrsempfang des Klinikverbunds Hessen e. V. 

Abendveranstaltung

02.03.2023 Fachkongress: Gesundheitsversorgung für die Zukunft

08:30 – 09:00

Begrüßungskaffee und Networking

09:00 – 09:15

Begrüßung

Plenum

Reinhard Schaffert
Klinikverbund Hessen e. V., Wetzlar

09:15 – 10:00

Impulsvortrag

Krankenhausarchitektur der Zukunft

Plenum

Nic Bode-May
Architektin im Gesundheitswesen

10:00– 11:00

Vortrag und Diskussion

Krankenhausversorgung für die Zukunft

Plenum

Erste Ergebnisse der Regierungskommission

Mitglied der Regierungskommission*

 

Bewertung

aus Sicht der Krankenhäuser

aus Sicht der GKV

 

11:00– 11:30

Kaffeepause

Foren
Zukunft der Versorgung
Zukunft der Strukturen
Zukunft gestalten

11:30– 12:25

Arbeitsmodelle in Zukunft

Forum 1

Arbeitsmodelle in der Gesundheitsversorgung

 

Versorgungsstrukruren der Zukunft

Forum 2

Notwendige Veränderungsprozesse Versorgungs- und Krankenhausstrukturen

Mit dem Stufenmodell zur besseren Versorgung
Nils Dehne
Allianz Kommunaler Großkrankenhäuser

Anpassung der eigenen Krankenhausstrukturen an sich ändernde Rahmenbedingungen
Barbara Schulte
Klinikum Region Hannover

 

Moderation
NN

Den Mangel gestalten

Forum 3

Möglichkeiten der Entlastung und Freisetzung von Ressourcen für die Versorgung

Personal – Finanzierung – Bürokratie

Ein (Streit-?)Gespräch zwischen Krankenhaus und GKV

Johannes Wolff
GKV-Spitzenverband

Prof. Erika Raab
Deutsche Gesellschaft für Medizincontrolling

 

Moderation:
Reinhard Schaffert
Geschäftsführer Klinikverbund Hessen e. V.

12:30– 13:30

Die Zukunft der Pflege

Forum 1

Workshop des Bundesverbandes Pflegemanagement

Dominik Stark
Fachgesundheits- und Krankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie

Alexander Bluhm
Pflegegewerkschaft Bochumer Bund 
 

Moderation:
Sabrina Roßius
Bundesverband Pflegemanagement

Zukünftige ambulante Strukturen

Forum 2

Ambulante Versorgung und die Rolle der Krankenhäuser

Diskussion

Prof. Clarissa Kurscheid
Forschungsinstitut für Gesundheits- und Systemgestaltung

Dr. Oliver Tobolski
Geschäftsführer Sportomedic
 

Moderation:

Anna Koch
Arztnetz für die Region Lahn-Dill

Lars Bongartz
Landarztnetz Lahn-Dill

Versorgungsstrukturen für die Zukunft gestalten

Forum 3

Workshop:
Welche Versorgungsstrukturen wollen wir?

Wie sollte aus unserer Sicht - also der am Kongress teilnehmenden Menschen - die zukünftige Struktur der Gesundheitsversorgung aussehen. Erarbeiten wir unsere Zukunft selbst!

 

Moderation:

Prof. Andreas Goldschmidt

13:30 – 14:30

Mittagspause

14:30– 15:25

Open Space

Forum 1

Freiraum für spontane Diskussionen

Zukunft der Finanzierung

Forum 2

Neue Strukturen brauchen neue Finanzierungsmodelle

Impuls
Prof. Andreas Beivers
Hochschule Fresenius

Diskussion

Claudia Ackermann*
VdEK Hessen

Prof. Steffen Gramminger*
Hessische Krankenhausgesellschaft

 

Moderation
NN

Die digitale Zukunft der Versorgung

Forum 1

Behandlung und Behandlungsdaten - Datenstrukturen und Datenorganistaion für eine bessere Behandlung
Dr. Lukas Aschenberg
TIPLU GmbH

Zukunft der Digitalisierung
NN

 

Moderation
NN

15:30– 16:30

Krisenbewältigung in Zukunft

Plenum

Corona, Energie, Inflation, Finanzierungslücke, Strukturveränderung:
Strategien der Krankenhäuser

 

Moderation:

Reinhard Schaffert, Geschäftsführer Klinikverbund Hessen e. V.

Clemens Maurer
Klinikverbund Hessen e. V. Wetzlar

Dr. Christian Höftberger
Präsident der Hessischen Krankenhausgesellschaft Eschborn

Hubert Connemann
VKD Hessen

16:30

Abschluss der Veranstaltung

Kurzes Resümee bei einem Imbiss

*angefragt
Änderungen in Programmablauf und Inhalt sowie bei Referenten vorbehalten


Kontakt

Kongressbüro

GRAND CONCEPT GmbH

Fachbereich HealthCareWissen

Bundespressekonferenz/1206
Schiffbauerdamm 40
10117 Berlin

Telefon: +49 30 20608870
E-Mail: 

Veranstalter

Klinikverbund Hessen e. V.

 

Forsthausstr. 1-3
Haus 3
35578 Wetzlar

Telefon: +49 6441 897 43 41
E-Mail:   


Ihr Browser ist veraltet!!!

Leider kann die Seite mit Ihrem Browser nicht optimal dargestellt werden

Bitte laden Sie die aktuelle Version von Chrome oder Firefox herunter.